Neue Stolpersteine in Hamm

Foto: Lippewelle

"Die Menschen, die vertrieben wurden, kommen so nach Hause"


06.03.2018

Sie erinnern an die Hammer Opfer des Nationalsozialismus - auch Angehörige waren da


In der Innenstadt sind heute 18 neue Stolpersteine verlegt worden. Sie erinnern an sechs verschiedenen Stellen an Menschen jüdischen Glaubens, und zwar immer dort, wo sie ihren letzten Wohnsitz hatten.

Seit zehn Jahren wird auf diese Art und Weise der Hammer Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Die Aktion wurde von der Stadt, der Friedensschule und dem Hammer Geschichtsverein ins Leben gerufen.

Vor 75 Jahren wurden die letzten Juden hier aus Hamm nach Auschwitz deportiert. Zu diesem Anlasshat heute der Künstler Gunter Demnig 18 neue Stolpersteine in der Stadt verlegt. Steine aus Messin, die jetzt unter anderem  in der Bahnhofstraße an die jüdische Familie Goldstein erinnern. Als sie in Boden gelegt wurden waren heute morgen auch die Enkel mit dabei.

Den Beitrag dazu können Sie in der klassischen Webansicht links nachhören.

 

 

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Am Vormittag

mit Kevin Zimmer und Katharina te Uhle
von 10:00 bis 12:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
10:07 KISS ME | REA GARVEY
10:04 ONE DAY (RECKONING SONG) | ASAF AVIDAN
09:56 IMMER NOCH FÜHLEN | REVOLVERHELD


Nächster Titel:

DO YOU HEAR WHAT I HEAR | WHITNEY HOUSTON

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Hamm

Ostwennemarstraße bei Tempo 30

Hamm

Friedrichstraße bei Tempo 30

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    6°C
    4°C


    Heute ist es bewölkt mit ein paar Lücken, und einzelne Schauer sind zwischendurch möglich. Die Höchsttemperaturen liegen bei 6 Grad in Hamm. In der Nacht zum Dienstag ist es mal mehr, mal weniger bewölkt, und nur selten bilden sich Schauer. Dabei kühlt es sich auf rund 4 Grad ab.

    Am Dienstag ist es oft bewölkt mit ein paar Auflockerungen für die Sonne, aber vereinzelt sind auch noch Schauer möglich.
    Die Temperaturen steigen auf 7 Grad.

    Am Mittwoch und Donnerstag scheint zwischen den Wolken gelegentlich die Sonne, und Regen- oder Schneeschauer sind eher die Ausnahme. Dazu wird es kälter, wir müssen mit Nachtfrost rechnen.