Rat debbatiert über Kinderarmut

Symbolfoto: MTB

11.07.2018

Linke fordern mehr Initiative

 

Die Linke in Hamm fordert für alle Minderjährigen bei uns freie Fahrt in den Bussen und ein kostenloses Essen in Schulen und Kitas.Denn mindestens jedes fünfte Kind in Hamm sei arm.

Die übrigen Parteien im Rat sprechen von Populismus.   Die Ursachen für Kinderarmut liegen zwar beim Bund- sprich bei den Hartz-Gesetzen-  meint die Linke.Trotzdem sollte die Lokalpolitik das wenige tun, was sie selber in der Hand hätte.

Das Geld dafür sei da- Ratsherr Roland Koslowski nannte die 250tausend EURO für eine Fluchtlichtanlage in der Evora-Arena.Die Stadt verweist darauf, dass Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien viele Vergünstigungen in Hamm haben. So können sie für 5 Euro im Monat Bus fahren, das Mittagessen in Kitas und Schulen ist für sie kostenlos, über das Bildungs-und Teilhabepaket werden Ausflüge, Nachhilfe oder Mitgliedsbeiträge in Vereinen übernommen. Das ermöglicht aus Sicht der Stadt die gesellschaftliche Teilhabe.

Außerdem bekommt Hamm einen neuen Kinder- und Jugendförderplan. Das hat der Rat beschlossen. Er ist in den letzten Monaten zusammen mit Jugendlichen wie z.B. Schülersprechern, Jugendverbänden und Jugendzentren entwickelt worden.

Zurück

On Air

Lippe Welle Hamm
Der Bürgerfunk

mit Radio Runde Hamm
von 20:00 bis 22:00 Uhr

Jetzt läuft:
Zeit Titel | Interpret
19:56 BORN TO BE YOURS | KYGO & IMAGINE DRAGONS
18:56 OVER THE RAINBOW | ISRAEL KAMAKAWIWO'OLE
18:52 ICH WILL NUR DASS DU WEIßT | SDP FEAT. ADEL TAWIL

Staumeldungen mit Potti

Aktuelle Blitzer mit Potti

Das Wetter in Hamm mit Franken

  • Hamm
    9°C
    -1°C

    Heute geht es mit viel Sonne weiter. Die Temperaturen steigen auf 9 Grad. Zum Start der neuen Woche tauchen mehr Wolken bei uns auf. Es fallen nur selten Tropfen, aber es wird noch etwas kälter.