Fahrlässige Brandstiftung im Gewerbegebiet Hohefeld

Ermittlungen wegen Lagerhallenbrand laufen

Nach dem Brand einer Lagerhalle im Hammer Gewerbegebiet Hohefeld gestern Morgen ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Brandstiftung. Ermittler hätten bei der Untersuchung des Brandortes herausgefunden, dass das Feuer in einem Mülleimer ausgebrochen war, heißt es von der Polizei. Es entstand ein Sachschaden im Wert von rund 50.000 Euro.

Weitere Meldungen

ivw-logo